Andrea und Phillipp Baumgarten | FORMA Baumgarten KG | GmbH & Co.

Bereits 2005 haben wir konsequent auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Aus Überzeugung und auch aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Energiemanagement und nachhaltige Mobilität

 

Schon 2005 wurde die Beleuchtung bei FORMA Baumgarten KG auf LED umgestellt. Im Jahr 2016 wurden die neuen Produktionshallen und Bürogebäude in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lichtmiete nochmals weiter optimiert. Doch wer 7.000.000 Teile pro Tag produziert, der verbraucht trotzdem noch viel Energie. 5,5 Mio. kWh Strom waren es im Jahr 2019.

FORMA Baumgarten KG ließ sich in den vergangenen Jahren bereits mehrfach EEG-Umlagen zertifizieren. Aber bei einem aktuellen Stromverbrauch in diesen Megawatt-Dimensionen stand die EEG-Umlagen Zertifizierung der Königsklasse an.

2020 ließ sich das Unternehmen nach DIN ISO EN 500001 zertifizieren und erhielt dafür Fördermittel beim BAFA. Mit dem Zertifizierungssystem wird der Energieverbrauch analysiert, um im Nachhinein mit den passenden Maßnahmen Energie und Treibhausgasemissionen einsparen zu können. Energieintensive Unternehmen können ggf. eine reduzierte EEG-Umlage zahlen, wenn sie unter anderem ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 vorweisen können. 

Durch die Einführung des Energiemanagementsystems bei FORMA Baumgarten KG konnte der Energieeinsatz pro Kilogramm produziertes Material schon um 4,3 % reduziert werden und das bei einem Materialverbrauch von ca. 2,5 Millionen Kilogramm pro Jahr.

 Neben dem Energiemanagement setzt das Unternehmen auch auf eine nachhaltige Mobilität. Die vier elektrisch betriebenen Dienstwagen können an einer der zwei Wallboxen geladen werden, die in den Jahren 2017 und 2020 installiert wurden.

 
Britta Murawski